Skip to content

So reinigen Sie von Tomatensoße verfärbte Plastikboxen

Wenn Plastikboxen durch Tomatensoße verfärbt sind, können Sie die folgenden Schritte befolgen, um sie gründlich zu reinigen.

Entfernen Sie zunächst grobe Rückstände von der Oberfläche der Plastikboxen, indem Sie sie unter fließendem Wasser abspülen.

Füllen Sie dann ein Waschbecken oder eine Schüssel mit warmem Wasser und fügen Sie eine Spülmittellösung hinzu. Platzieren Sie die verfärbten Plastikboxen in der Lösung und lassen Sie sie für etwa 15 bis 30 Minuten einweichen.

Nach dem Einweichen können Sie eine weiche Bürste oder ein Schwammtuch verwenden, um die verfärbten Stellen zu schrubben. Konzentrieren Sie sich dabei auf die betroffenen Bereiche und arbeiten Sie das Spülmittel sanft in das Plastik ein. Vermeiden Sie abrasive Reinigungsmittel oder raue Schwämme, da diese die Oberfläche des Plastiks beschädigen könnten.

Lassen Sie die Plastikboxen nach dem Schrubben für weitere 10 bis 15 Minuten in der Spülmittellösung einwirken. Dies hilft, hartnäckige Verfärbungen zu lösen und erleichtert die Reinigung.

Spülen Sie die Plastikboxen gründlich unter warmem Wasser ab, um alle Seifenreste zu entfernen. Überprüfen Sie dabei, ob alle Verfärbungen entfernt wurden. Falls nicht, können Sie den Reinigungsvorgang wiederholen oder zu alternativen Methoden übergehen.

Als Alternative können Sie Zitronensaft auf die verfärbten Stellen auftragen und für einige Minuten einwirken lassen. Anschließend können Sie die Boxen wie gewohnt reinigen und abspülen. Der saure Gehalt des Zitronensafts kann helfen, Verfärbungen zu entfernen.

Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung von Backpulver. Mischen Sie es mit Wasser zu einer Paste und tragen Sie diese auf die verfärbten Stellen auf. Lassen Sie es für einige Zeit einwirken und reinigen Sie die Boxen anschließend gründlich.

Eine weitere Methode besteht darin, die sauberen, aber immer noch leicht verfärbten Plastikboxen in direktes Sonnenlicht zu legen. Die UV-Strahlen der Sonne können helfen, die Verfärbungen zu bleichen. Achten Sie darauf, die Boxen regelmäßig zu drehen, um eine gleichmäßige Belichtung zu gewährleisten.

Nach der Reinigung und Entfernung der Verfärbungen sollten Sie die Plastikboxen gründlich trocknen lassen, bevor Sie sie wieder verwenden oder verstauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.