Skip to content

So geht ein Mangochutney

Mangos schälen, vorsichtig vom Kern lösen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

Kumquats waschen, in Scheiben schneiden und dabei die Kerne entfernen. Mangos und Kumquats in einen Topf geben. Apfelessig dazugießen und 10 Minuten kochen.

Zucker, Salz und Gewürze zugeben und bei schwacher Hitze unter häufigem Rühren 40-50 Minuten kochen, bis das Chutney dickflüssig ist.

Einmachgläser mit dem heißen Chutney randvoll füllen und verschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.