Skip to content

Selbstgemachte Käsesauce

Für eine Käsesauce zunächst 15 g Butter in einer kleinen Pfanne zerlassen.

2 Teelöffel Mehl unterrühren und 1 Minute kochen. Ständig umrühren. Vom Herd nehmen und 125 ml Milch nach und nach zugeben, bis die Sauce glatt ist.

Wieder auf den Herd stellen und unter ständigem Rühren erhitzen, bis die Sauce kocht und eindickt.

Temperatur reduzieren und 2 Minuten köcheln. 2 Esslöffel geriebenen milden Cheddar-Käse untermengen. Das ergibt ca. einen halben Becher Sauce, die man mit gekochtem und zerkleinertem Gemüse oder Brot serviert.

Auch für Kleinkinder geeignet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.