Skip to content

Seetangfond herstellen

Dieser klare, in Japan als Dashi bezeichnete Fond besitzt ein feines Fischaroma und lässt sich aus Kombu (getrocknetem Seetang) und Bonito-Flocken (von getrocknetem Thunfisch) zubereiten.

Im Kühlschrank hält er sich bis zu 3 Tage. Die Zutaten sind in Asienläden erhältlich.

Und so geht´s:

Kombu-Seetang mit Bonito- Flocken und Wasser zum Kochen bringen. Den Fond langsam durch ein mit einem Mulltuch ausgelegtes Sieb abseihen.

Das Wasser zusammen mit den Flocken und dem Seetang in einem Topf zum Kochen bringen, den Topf vom Herd nehmen und beiseite stellen, damit sich die Flocken absetzen können.

Anschließend den Fond durch ein mit einem Mulltuch ausgelegtes Sieb in einen anderen Topf gießen und erneut 10 Minuten köcheln lassen.

Wenn der Fond ein kräftigeres Aroma erhalten soll, die Flocken und den S

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.