Schokoladen-Dessert – So bereiten Sie diesen Klassiker Schritt für Schritt zu

So bereiten Sie ein klassisches Schokoladen-Dessert zu (für vier Personen). 

Klassisches Schokoladen-Dessert (Foto: Meal Makeover Moms/flickr/CC BY-ND 2.0)

Wichtig: Sie benötigen einen Spritzbeutel mit Lochtülle. Vielleicht beim Nachbarn fragen?

Für das Dessert benötigen Sie: 100 g Zartbitter-Kuvertüre, 100 Vollmilch-Kuvertüre, 2 cl Rum, 2 Eigelbe‚ 1 Ei, 120 ml Sahne, 3 EL kandierte Früchte z. B. Ingwer, Orangenschale (wie Sie mögen).

Für die Garnitur brauchen Sie noch 80 ml Sahne.

1. Die Kuvertüre grob hacken und über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Den Rum einrühren.

2. Die Eigelbe mit dem Ei über einem weiteren heißen, nicht kochenden Wasserbad schaumig schlagen. Die leicht abgekühlte Schokolade langsam unter Rühren einfließen lassen. Masse vom Herd nehmen und kalt rühren.

3. Sahne steif schlagen und unterheben. Kandierte Früchte sehr klein schneiden und auf 8 Papierförmchen verteilen. Dann mit der Schokoladencreme bedecken und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

4. Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Das Dessert damit garnieren und sofort servieren.

Hier ist Platz für Ihren Tipp