Skip to content

Schnell und einfach: Tomaten-Makkaroni

Tomaten-Makkaroni – ein einfaches Gericht, das immer geht.

Dafür Tomaten klein schneiden, im eigenen Saft dünsten, pürieren, Margarine oder Butter unterrühren, aufkochen lassen, mit Salz, Paprika und wenig Zucker abschmecken.

Weitere Tomaten mit einem Viertel Liter Wasser, klein geschnittener Zwiebel und Lorbeerblatt auskochen. Dann das Lorbeerblatt entfernen, Tomaten pürieren, mit etwas Mehl abbinden und in die vorhergehende Tomatenmasse einbringen.

Alles zusammen nochmals aufkochen. In diese Soße kann man noch klein geschnittene Tomaten hineingeben. Die Makkaroni in 4 bis 6 Zentimeter lange Streifen brechen, in ein 1 Liter siedendem Salzwasser kochen. Makkaroni auf einen Teller geben und die Tomatensoße darüber gießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.