Saure Bohnen selber machen

Saure Bohnen sind gesund – hier unser Rezept zum Selbermachen.

Zutaten:

grüne Buschbohnen

Senfkörner

3 Pfefferkörner

1 Lorbeerblatt

1 mittlere Zwiebel

frischer Dill

2,5 Liter Wasser

250 g Zucker

115 g Salz

250 ml Essigessenz

Zubereitung:

Buschbohnen waschen und die Endstücke abschneiden. In die sauber gespülten Einweckgläser Senfkörner, Pfefferkörner, Lorbeerblatt, geschälte, zerkleinerte Zwiebel und Dill geben, dann die Bohnen einschichten.

Eine Marinade aus Wasser, Zucker, Salz und Essigessenz bereiten.

Die Zutaten müssen komplett aufgelöst sein, die Marinade abgeschmeckt werden. Gläser befüllen, verschließen und 1 Stunde bei 190 Grad kochen.

Sind Sie Experte auf diesem Gebiet? Schreiben Sie uns!