Skip to content

Rindfleischtopf mit Maronen und Zimt

Lecker, nicht nur in der kalten Jahreszeit: Rindfleischtopf mit Maronen und Zimt.

Zutaten für 4 Personen: 750 g Rindernacken, 4 EL Sonnenblumenöl, Salz, Pfeffer aus der Mühle, je 2 TL Kreuzküm melpulver und Korianderpulver, 700 ml Fleischbrühe, 1 Dose Kichererbsen (850 ml), 200 g blanchierte Maronen, 300 g Hokkaido-Fruchtfleisch, 2 Zimtstangen, 2 EL Honig.

Zubereitung: Fleisch in kleine Würfel schneiden und in einem großen Topf in Sonnenblumenöl anbraten. Mit Salz, Pfeffer aus der Mühle, Kreuzkümmel und Koriander würzen, die Gewürze kurz mit anbraten. Mit Fleischbrühe ablöschen und zugedeckt für 30 Min. kochen lassen. Öfter umrühren. Kichererbsen in ein Sieb ab gießen und zusammen mit den Maronen in den Topf geben. Zimt hinzufügen. Weitere 20 Min. kochen, in der Zwischenzeit das Kür bis fruchtfleisch würfeln und für weitere 10 Min. mit in den Topf geben und evtl. etwas Wasser abgießen. Ohne Deckel fertig kochen und mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und Honig abschmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.