Skip to content

Rezepte: Gefüllte Tomaten

Gefüllte Tomaten sind ein einfaches und sehr leckeres Gericht. Hier unsere Empfehlungen.

Zutaten:

  • 4 große Tomaten
  • 200 g Hackfleisch (Rind oder gemischt)
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1/2 Tasse gekochter Reis
  • 1/4 Tasse geriebener Parmesan
  • 2 EL gehackte frische Kräuter (z. B. Petersilie, Basilikum)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Olivenöl zum Braten

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen.
  2. Die Tomaten waschen und den oberen Teil abschneiden. Mit einem Löffel vorsichtig das Innere der Tomaten entfernen und beiseite legen.
  3. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die gehackte Zwiebel und den Knoblauch darin anbraten, bis sie weich sind.
  4. Das Hackfleisch hinzufügen und gut anbraten, bis es braun und durchgegart ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Den gekochten Reis, den geriebenen Parmesan und die gehackten Kräuter zum Hackfleisch geben. Alles gut vermischen und vom Herd nehmen.
  6. Die ausgehöhlten Tomaten mit der Hackfleischmischung füllen und in eine Auflaufform setzen.
  7. Die Tomaten im vorgeheizten Backofen etwa 20-25 Minuten backen, bis sie weich sind und die Füllung leicht gebräunt ist.
  8. Die gefüllten Tomaten aus dem Ofen nehmen und servieren. Sie können als Hauptgericht mit einer Beilage wie Salat oder Reis serviert werden.

Rezept: Gefüllte Couscous-Tomaten

Zutaten: 150 g Instant-Couscous, Salz, 2 Bund Lauchzwiebeln, 8 Tomaten, Pfeffer 150 g Schafskäse (9 % Fett), 50 g schwarze Oliven (entsteint), Saft von 1 Zitrone, Kreuzkümmel, 1 EL Balsamico-Essig, Zucker, 2 EL Olivenöl, 1 Salatgurke 1 Bund Rucola 1 rosa Grapefruit.

Couscous nach Packungsangabe zubereiten. Lauchzwiebeln waschen, putzen, in Ringe schneiden. Tomaten waschen, Deckel abschneiden. Tomaten entkernen, Kerne und Saft auffangen. Tomaten salzen und pfeffern. Käse zerbröckeln. Oliven hacken.

Den Backofen auf 200 Grad (Umluft: 180 Grad) heizen. Couscous mit Lauchzwiebeln, Käse, Oliven mischen. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel würzen. In die Tomaten füllen. Tomaten Deckel aufsetzen. Tomaten in eine Auflaufform setzen. Tomatensaft und -kerne mit Essig, Salz, Pfeffer, Zucker würzen, um die Tomaten herum verteilen. Tomaten mit 1 EL ÖL beträufeln, im Ofen ca. 20 Minuten backen.

Inzwischen Gurke waschen, putzen, längs halbieren, entkernen, in Scheiben schneiden. Rucola waschen, putzen, kleiner zupfen. Von der Grapefruit die Schale so dick abziehen, dass die weiße Haut mit entfernt wird. Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, Saft auffangen. Aus Grapefruitsaft, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und übrigem Öl (1 EL) ein Dressing rühren. Gurke, Grapefruit und Rucola damit mischen. Gefüllte Tomaten mit Sauce und Salat servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.