Radieschen-Creme als leckerer Brotaufstrich

Radieschen waschen und fein hacken. Schnittlauch waschen und in kleine Röllchen schneiden. Quark, Rahm und Meerrettich glatt rühren, Radieschen und Schnittlauch unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rezept-Radieschenblättersuppe-sehr gesund-und-lecker

Meist werden die Blätter auf dem Komposthaufen entsorgt, wobei sich aus dem jungen Grün ein leckerer Salat, Brotaufstriche oder eben auch eine Radieschenblätter-Suppe zubereiten lassen. Die Radieschen ist also ein rundum Vitaminpaket! (Foto: iww)

Zutaten

1 Bund Radieschen, 1 Bund Schnittlauch, 250 g Quark, 2 EL Sauerrahm, 1 EL Meerrettich, Salz, Pfeffer

 

 

Hier ist Platz für Ihren Tipp