Pizza Salami: Den Klassiker selber machen

Pizza Klassiker: Mit Salami, Schinken oder Hähnchenfleisch und knackigem Gemüse zaubern Sie im Handumdrehen eine kräftig-deftige Spezialität.

Zutaten für zwei Personen:

3-4 Lauchzwiebeln
125 g Champignons
250 g Mozzarella
460 g Pizzateig-Grundmischung
370 g stückige Tomaten mit Kräutern und Knoblauch
100 g Salami (in nicht zu dünnen Scheiben)
60 g schwarze Oliven
Pfeffer
2 EL Olivenöl
Oregano
Pfefferkörner

Zubereitung (ca. 75 min):

1. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Champignons putzen, feucht abreiben und in Scheiben schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.

2. Pizzateig mit 250 g lauwarmem Wasser verkneten. Teig halbieren, jeweils rund (ca. 28 cm) ausrollen und einen kleinen Rand formen. Auf je ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

3. Packungsinhalte Tomaten-Stücke auf dem Teig verstreichen. Mit Lauchzwiebeln, Champignons, Salami und Oliven belegen. Mit Pfeffer würzen und mit Olivenöl beträufeln.

4. Pizzas nacheinander im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft: 175 Grad) 20 bis 25 Minuten backen. Mit Oregano und Pfefferkörnchen garnieren.

Sind Sie Experte auf diesem Gebiet? Schreiben Sie uns!