Skip to content

Pflaumentarte zubereiten

Lecker: Pflaumentarte zu Hause zubereiten.

Zutaten für 8 Stücke: Für den Teig: 200 g Mehl, 75 g Zucker, Salz, 1 EL gemah lene getrocknete Veilchenblüten, 1 Ei, 140 g Butter. Für den Belag: 5 große blaue Pflaumen, 3 Eier, 500 g Magerquark, 100 g Zucker, 1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver, 1 EL Zitronensaft.

Zubereitung: Mehl mit Zucker, 1 Prise Salz und den gemahlenen Veilchen mischen. Auf einer Arbeitsfläche häufen und mittig eine Mulde drücken. Ei hineinschlagen und Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Rasch zum glatten Teig verkneten, zur Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt 30 Min. in den Kühlschrank legen. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Eier treten nen. Eigelbe mit Quark, Zucker, Puddingpulver und Zitronensaft verrühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Teig ausrollen und die gebutterte Tarteform damit auskleiden. Dabei einen Rand hochziehen. Quarkmasse auf dem Teigboden verteilen und mit Pflaumen Spalten belegen. Diese leicht eindrücken, mit Zucker bestreuen und 35-40 Min. backen. Abgekühlten Kuchen evtl. mit essbaren Blüten und Minze garniert servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.