Skip to content

Obst- und Gemüsechips aus dem Ofen

Diese Chips sind eine Augenweide auf jedem Büfett. Für noch mehr Würze die Chips mit geräuchertem Paprikapulver bestreuen.

Ergibt 150 g:

  • 1 Apfel
  • 1 Birne
  • 1 kleine Süßkartoffel
  • 1 kleine Rote Bete
  • 1 kleine Pastinake
  • 2 TL Salz
  • Öl fürs Blech
  • Außerdem Gemüsehobel oder japanische Gemüsehobel

1. Den Backofen auf 180°C (Umluft 160°C) vorheizen. Ein Back- blech mit Öl bepinseln Apfel, Birne, Süßkartoffel, Rote Bete und Pastinake waschen.

2. Obst und Gemüse mit Schale auf dem Gemüsehobel in 2 mm dicke Scheiben hobeln Die Scheiben nebeneinander auf das Blech legen und in den Ofen schieben.

3. Die Ofentemperatur auf 120°C (Umluft 110°C) reduzieren und die Scheiben 12 Std. backen, bis sie trocken sind Dabei alle 20 Min. wenden. Herausnehmen und nebeneinander auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Mit Salz bestreuen und raumtemperiert pur oder mit Dips servieren.

Bis zu 1 Tag im Voraus zubereiten und in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur aufbewahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.