Skip to content

Marmelade aus unreifen Stachelbeeren – So geht´s

Manche schwören auf dieses Rezept und verwenden keine reifen Stachelbeeren mehr, um eigene Marmelade zu kochen.

Sie benötigen 1 kg unreife (grüne) Stachelbeeren, 1 kg Zucker und 200 ml Wasser. Zucker mit Wasser in einem Kochtopf sprudelnd aufkochen lassen. Wenn der Zucker schäumt, die geputzten Stachelbeeren dazuschütten und unter ständigem Rühren etwa 5 bis 10 Minuten bis zur Gelierprobe kochen. Die Stachelbeeren sollten zerkochen.

Man braucht keinen Gelierzusatz. Die Marmelade hat eine schöne grünliche Farbe und schmeckt etwas herzhafter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.