Markklößchen zubereiten

Markknochen erwärmen, so dass das Mark leicht herauszudrücken ist.

Das Mark auslassen, und mit 1 Ei, etwas Salz, 1 El Semmelbröseln und so viel Mehl verrühren, dass ein geschmeidiger Teig entsteht. Mit Kräutern verfeinern. Gemüsebrühe im Topf mit wenig Salz erhitzen. Mit zwei Teelöffeln Klößchen formen und in der Brühe erhitzen, bis die Klöße an der Oberfläche schwimmen.

Sind Sie Experte auf diesem Gebiet? Schreiben Sie uns!