Skip to content

Kokostarteletts zubereiten

Lecker: selbstgemachte Kokostarteletts.

Zutaten für 12 Stück:

3 Aprikosen; Kokosraspel; 125 g Zucker; 5 Eiweiß; Lemon Curd (Zitronencreme); Muffinbackblech; Öl für die Form

So wird´s gemacht:

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Mulden eines Muffinbackblechs mit Öl auspinseln. Die Aprikosen waschen, halbieren, entsteinen und in Viertel schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im Ofen ca. 15 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Die Kokosraspel mit dem Zucker und dem Eiweiß zu einer formbaren Masse vermengen. Falls nötig noch ein wenig Wasser zugeben. Das Kokosgemisch in die Mulden füllen und in der Mitte eine Vertiefung formen. Im Ofen etwa 15 bis 20 Minuten backen. Aus dem Ofen herausnehmen, auskühlen lassen und aus den Formen lösen.

Vor dem Servieren die Kokoshälften mit Zitronencreme füllen und mit den gebackenen Aprikosenvierteln belegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.