Skip to content

Knusprige italienische Tomatenstulle

Ein Gewinn für jede Brotzeit und sämtliche Antipasti-Platten: knuspriges Graubrot mit sanftem Olivenöl und aromatischen Tomaten.

Zutaten für 2 Personen:

4 EL Pinienkerne

4 EL Olivenöl

4 Scheiben Graubrot

4 EL Frischkäse

3 Strauchtomaten

200 g Kirschtomaten

eine halbe rote Zwiebel

2 Stangen Frühlingslauch

1 Mozzarella (125 g)

4 EL Parmesan, gehobelt

Gartenkresse (zum Garnieren)

Zubereitung:

Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze gold-gelb anrösten. Dabei gelegentlich umrühren, damit die Kerne nicht anbrennen. Anschließend herausnehmen und beiseite stellen.

DAs Olivenöl in eine Pfanne geben und darin das Brot von jeder Seite 2 bis 3 Minuten bei mittlerer Hitze knusprig rösten. Kurz abkühlen lassen, anschließend mit Frischkäse bestreichen und mit jeweils 1 Prise Tomatensalz würzen.

Die Tomaten waschen. Die Strauchtomaten in Scheiben schneiden, die Kirschtomaten vierteln. Den Mozzarella in kleine Stücke zupfen. Zwiebel schälen und halbieren, den Lauch waschen, putzen und beides in feine RInge schneiden.

Die Tomaten auf den mit Frischkäse bestrichenen Brotscheiben verteilen und mit je 1 Prise Tomatensalz würzen. Mit Mozzarella, Parmesan, Gartenkresse, Zwiebeln, Frühlingslauch und den Pinienkernen garnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.