Kaufmännische Ausbildung per Abendschule absolvieren

Für eine kaufmännische Ausbildung in die Abendschule zu gehen, kann eine ideale Lösung sein für die eigene Karriere sein. Allerdings müssen Sie auch Einiges beachten, um dort erfolgreich zu sein.

Der große Vorteil einer kaufmännischen Ausbildung an einer Abendschule ist, dass Sie sie berufsbegleitend absolvieren können.

Um eine kaufmännische Ausbildung an einer Abendschule zu machen, müssen Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Für gewöhnlich dürfen Sie nicht zwei Schulen gleichzeitig besuchen und über kein Zertifikat verfügen, welches dem angestrebten Abschluss ähnlich ist.

1. Meistens brauchen Sie außerdem die mittlere Reife und eine abgeschlossene Ausbildung als Grundvoraussetzung. Oft werden vorbereitende Kurse verpflichtend angeboten, bevor Sie die Ausbildung beginnen können.

2. Erkundigen Sie sich bei der Abendschule vor Ort direkt nach den individuellen Voraussetzungen und informieren Sie sich über die regionalen Regelungen je nach Bundesland.

3. Wichtig ist auch, dass Sie Ihre persönlichen Lebensbedingungen so gestalten, dass Sie das Durchhaltevermögen für eine Abendschule aufbringen.

Sind Sie Experte auf diesem Gebiet? Schreiben Sie uns!