Kartoffelpuffer mal anders

Teste mal diese Variationen des klassischen Kartoffelpuffers.

Knoblauch-Kartoffelpuffer: 1 kg geschälte Kartoffeln fein reiben, ausdrücken, mit 4 Eiern, 2 EL Mehl, 5-6 gepressten Knoblauchzehen und etwas fein gehacktem Thymian und Rosmarin vermengen, salzen und pfeffern. In Öl beidseitig ausbacken.

Sesam-Kartoffelpuffer: 1 kg festkochende Kartoffeln raspeln, gut ausdrücken, 2 Eigelb, etwa 1,5 EL Mehl und 30 g geschälte Sesamsaat untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen, in Öl knusprig braten.

Extra-Tipp: Die Menge des zugegebenen Mehls hängt immer vom Wassergehalt der Kartoffeln ab, d.h. ob es alte oder neue Kartoffeln sind.

Sind Sie Experte auf diesem Gebiet? Schreiben Sie uns!