Skip to content

Kalbhaxe Osso Buco zubereiten

Die Kalbshaxe „Osso Buco“ ist ein Klassiker der langsamen Garküche.

Sie benötigen für vier Personen:

  • 1 kg Kalbshaxe, in 5 cm dicke Scheiben geschnitten
  • 1 EL Mehl
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 2 Möhren, in Würfel geschnitten
  • 2 Zwiebeln, gehackt
  • 125 ml trockener Weißwein
  • 125 ml dunkler Fond
  • 400 g Tomaten aus der Dose
  • 1 TL getrocknete Kräutermischung
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

So wird´s gemacht:

Das Fleisch in Mehl wälzen. Das Öl in einer Kasserolle erhitzen und das Fleisch darin bräunen. Dann das Fleisch herausnehmen und die Möhren und Zwiebeln etwa 10 Minuten dünsten.

Das Fleisch wieder in die Kasserolle geben. Wein, Fond, Tomaten, getrocknete Kräuter und Gewürze hinzufügen und das Ganze abgedeckt bei 170 Grad etwa 2 Stunden schmoren, bis das Fleisch zart ist. Dabei gelegentlich wenden.

Tipp: Anschließend erneut abschmecken, mit der italienischen, pikant-scharfen Kräutermischung Gremolata bestreuen und sofort servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.