Skip to content

Kaffeespezialitäten für den Winter

Leckere Variationen heißer Kaffee und Hochprozentiges – das ist genau das Richtige, um sich nach einer langen Winterwanderung von innen aufzuwärmen! Diese verlockenden Kaffeespezialitäten bieten eine köstliche Kombination aus aromatischem Kaffee und ausgewählten Zutaten wie Rum, Sherry, Eierlikör und Orangenlikör. Sie sind perfekt, um sich an kalten Tagen zu verwöhnen und gemütliche Momente zu genießen.

Für einen „Pharisäer“ wird Kaffee mit Zucker und braunem Rum gemischt, bevor man ihm die Sahnehaube aufsetzt. Dieser cremige Genuss ist ein echter Klassiker. Eher lieblich und verführerisch munden Sherry Coffee, Eierlikör-Kaffee und Orange Coffee. Jede dieser Spezialitäten hat ihren eigenen charakteristischen Geschmack und verwöhnt die Sinne auf besondere Weise.

Ein besonderes Highlight ist der Kaffee-Whiskey, bei dem das Sahne-Krönchen erst durch den Zucker im Kaffee entsteht. Es ist wichtig, gut gekühlte Sahne zu verwenden und sie sorgfältig zu schlagen, bis sie eine leicht fließende Konsistenz hat. Wenn sie dann über einen Löffel sanft ins Glas gleitet, legt sie sich wie frischer Neuschnee über das belebende, nachtschwarze Elixier.

Diese vielfältigen Kaffeespezialitäten bieten eine wahre Geschmacksexplosion und sind eine wunderbare Ergänzung für gemütliche Stunden zu Hause oder gesellige Treffen mit Freunden. Lassen Sie sich von diesen köstlichen Variationen verführen und genießen Sie den warmen und intensiven Genuss von Kaffee und Hochprozentigem.

Pharisäer

Zutaten:

  • 1 Tasse heißer Kaffee
  • 1-2 cl Rum
  • 1-2 TL brauner Zucker
  • Geschlagene Sahne zum Garnieren
  • Kakaopulver oder Schokoraspeln zum Bestreuen

Zubereitung:

  1. Den heißen Kaffee in eine hitzebeständige Tasse oder ein Glas geben.
  2. Rum und braunen Zucker hinzufügen und gut umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  3. Die geschlagene Sahne vorsichtig auf den Kaffee gießen, sodass sie oben schwimmt.
  4. Mit Kakaopulver oder Schokoraspeln bestreuen.
  5. Den Pharisäer heiß servieren und genießen.

Sherry Coffee

Zutaten:

  • 1 Tasse heißer Kaffee
  • 1-2 cl Sherry (süß oder trocken, je nach Vorliebe)
  • 1 TL Zucker
  • Geschlagene Sahne zum Garnieren

Zubereitung:

  1. Den heißen Kaffee in eine hitzebeständige Tasse oder ein Glas geben.
  2. Sherry und Zucker hinzufügen und umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  3. Die geschlagene Sahne vorsichtig auf den Kaffee gießen, sodass sie oben schwimmt.
  4. Nach Belieben mit einem Hauch Kakaopulver oder Zimt bestreuen.
  5. Den Sherry Coffee heiß servieren und genießen.

Eierlikör-Kaffee

Zutaten:

  • 1 Tasse heißer Kaffee
  • 1-2 cl Eierlikör
  • Geschlagene Sahne oder Milchschaum zum Garnieren
  • Kakaopulver oder Schokoraspeln zum Bestreuen (optional)

Zubereitung:

  1. Den heißen Kaffee in eine hitzebeständige Tasse oder ein Glas geben.
  2. Eierlikör hinzufügen und gut umrühren.
  3. Geschlagene Sahne oder Milchschaum auf den Kaffee geben.
  4. Optional mit Kakaopulver oder Schokoraspeln bestreuen.
  5. Den Eierlikör-Kaffee heiß servieren und genießen.

Orange Cofee

Zutaten:

  • 1 Tasse heißer Kaffee
  • 1-2 cl Orangenlikör (z. B. Cointreau oder Grand Marnier)
  • Geschlagene Sahne zum Garnieren
  • Orangenzeste zum Dekorieren

Zubereitung:

  1. Den heißen Kaffee in eine hitzebeständige Tasse oder ein Glas geben.
  2. Orangenlikör hinzufügen und gut umrühren.
  3. Geschlagene Sahne vorsichtig auf den Kaffee gießen, sodass sie oben schwimmt.
  4. Mit einer Orangenzeste dekorieren.
  5. Den Orange Coffee heiß servieren und genießen.

Kaffee-Whiskey

Zutaten:

  • 1 Tasse heißer Kaffee
  • 1-2 cl Whiskey (je nach Geschmack)
  • Geschlagene Sahne zum Garnieren (optional)

Zubereitung:

  1. Den heißen Kaffee in eine hitzebeständige Tasse oder ein Glas geben.
  2. Whiskey hinzufügen und gut umrühren.
  3. Optional geschlagene Sahne vorsichtig auf den Kaffee gießen, sodass sie oben schwimmt.
  4. Den Kaffee-Whiskey heiß servieren und genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.