Immer lecker: Toast und Brot überbacken

Scheiben Toastbrot auf einem Teller

Toastbrot als Grundlage für schnelle Snacks (Foto: A. Kaatz)

Passt immer: Zwischengerichte und Snacks mit überbackenem Toast oder Brot. Hier unsere Lieblingsrezepte.

CHAMPIGNONTOAST

ZUTATEN: 2 Schnitten Toastbrot, 1 EL Butter, 100 g Champignons, /2 Zwiebel, Salz, Pfeffer, 1 EL gehackte Petersilie (TK), 2 Scheiben Käse.

ZUBEREITUNG: Brot toasten. Champignons waschen, blättrig schneiden und mit der fein gehackten Zwiebel in 1 EL Butter dünsten. Salzen, pfeffern und die Petersilie dazu mischen. Auf den Broten verteilen und mit je 1 Scheibe Käse belegen. Bei 250 Grad überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.

FLAMBIERTER MÜNSTERKÄSE AUF GEWÜRZBROT

ZUTATEN: 1 Hand voll Löwenzahnblätter oder Feld- oder Rapunzelsalat, 50 g Räucherspeck, 2 EL Vinaigrette, 1 Münster- oder Schlosskäse, 2 Schnitten Gewürzbrot, 2 cl Kümmelschnaps.

ZUBEREITUNG: Backrohr (Oberhitze) oder Grill auf 250 Grad vor heizen. Salat putzen, waschen und auf 2 Teller verteilen. Mit Vinaigrette beträufeln. Speck in kleine Würfel schneiden und knusprig braten. Auf den Salat geben. Käse halbieren und auf die Brote legen. Kurz ins Backrohr schieben. Bis der Käse zu „laufen“ beginnt. Mit heißem Kümmelschnaps übergießen, flambieren. Auf die Teller geben und sofort servieren.

GEBACKENES FLADENBROT

ZUTATEN: 1 Fladenbrot, 250 g Ziegen- oder Schafskäse, 4 Tomaten, Salz, Pfeffer 2 Knoblauchzehen, 2 EL fein gehackte Zwiebel, 6 EL Olivenöl, Majoran.

ZUBEREITUNG, Backofen oder Grill auf 250 Grad vorheizen. Das Fladenbrot dünn abschneiden. Käse würfelig schneiden und Tomaten sechsteln. Auf dem Fladenbrot verteilen, überbacken. Salz, Pfeffer Knoblauch, Zwiebel, Olivenöl und Majoran gut verrühren. Die fertigen Brote damit beträufeln.

HERZHAFTE KOHLBROTE

ZUTATEN: 2 Schnitten würziges Brot (z. B. Meterbrot, Bauernbrot=, Butter, 4 dünne Scheiben Leberkäse, 200 g Kohlsalat, 1 Tomate, Pfeffer, Salz, 2 Scheiben Scheibletten-Käse.

ZUBEREITUNG: Die Brote mit Butter bestreichen und auf ein Backblech legen (Backrohr oder Grill vorheizen). Abwechselnd Kohl und Leberkäse auf die Brote schlichten Tomate in Scheiben schneiden und die Brote damit belegen. Salzen, pfeffern und mit dem Käse zudecken. Im Rohr goldbraun überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.

LEBER-APFEL-BROTE

ZUTATEN: 4 Schnitten Weißbrot, 200 g Hühnerleber, Butterschmalz, Spritzer Weißwein, Petersilie (TK), Salz, Pfeffer, 1 Apfel, 4 Salatblätter.

ZUBEREITUNG: Brote mit Butter bestreichen und mit je 1 Salatblatt belegen. Hühnerleber in heißem Butterschmalz ca. 5 Minuten durch rösten. Den in Würfel geschnittenen Apfel dazugeben, rösten und mit Weißwein ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und fein gehackter Petersilie würzen. Etwas abkühlen lassen und auf den Broten verteilen. Lauwarm genießen.

SCHWARZWURZELSALAT

ZUTATEN: 60 g geriebener Käse, 3 Eigelb, Salz, Pfeffer, fein gehackte Petersilie (TK), 4 Toastbrote, Butter, 300 g bissfest gekochte Schwarz wurzeln (TK), Backrohr oder Grill vorheizen.

ZUBEREITUNG: Käse, Eigelb, Salz, Pfeffer und Petersilie verrühren. Die Brote toasten, mit Butter bestreichen und auf ein Backblech legen. Die Schwarzwurzeln darauf verteilen. Mit der Eimischung bestreichen und goldbraun überbacken. Schmeckt auch mit Spargel sehr gut.

Sind Sie Experte auf diesem Gebiet? Schreiben Sie uns!