Hunde-Urin entfernen

Um die unangenehm riechenden Flecken aus einem Gewebe zu entfernen, mischen Sie etwas Essig mit Wasser (mit Kohlensäure), durchfeuchten Sie die verschmutzte Stelle mit der Mischung und reiben Sie den Fleck damit aus.

Auf harten Böden verwenden Sie weißen Essig, vermischen ihn mit etwas Zitronensaft und reiben den Fleck damit ab.

Bodenbeläge, die gut geeignet sind für den Hund

Verwenden Sie niemals Chlorbleiche: Dadurch wird der Uringeruch verstärkt.

Sind Sie Experte auf diesem Gebiet? Schreiben Sie uns!