Skip to content

Holunderlikör selber herstellen

Holunderlikör ist ein aromatischer Likör, der sich durch seinen einzigartigen Geschmack und Duft auszeichnet. Hier ist ein einfaches Rezept, um Holunderlikör selbst herzustellen.

Zutaten:

  • 500 g Holunderbeeren
  • 250 g Zucker
  • 1 Liter Wodka oder Korn (je nach Vorliebe)
  • 1 Vanilleschote
  • Optional: Zimtstange oder ein paar Nelken für zusätzliche Würze

Anleitung:

  1. Holunderbeeren vorbereiten:

    Die Holunderbeeren sorgfältig waschen und von den Stielen befreien. Achten Sie darauf, alle unreifen oder verdorbenen Beeren zu entfernen.

  2. Beeren zerdrücken:

    Die Beeren in einem Topf leicht zerdrücken, um die Säfte freizusetzen.

  3. Kochen:

    Fügen Sie ein wenig Wasser hinzu (gerade genug, um zu verhindern, dass die Beeren am Boden anbrennen) und erhitzen Sie die Mischung auf niedriger Flamme. Lassen Sie die Beeren etwa 15-20 Minuten köcheln.

  4. Abkühlen und abseihen:

    Lassen Sie die Beerenmischung abkühlen und seihen Sie dann den Saft durch ein feines Sieb oder ein Tuch, um alle festen Bestandteile zu entfernen.

  5. Zucker und Gewürze hinzufügen:

    Geben Sie den Zucker und die längs aufgeschlitzte Vanilleschote (und optional Zimtstange oder Nelken) in den Saft. Erhitzen Sie die Mischung erneut, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist, und nehmen Sie sie dann vom Herd.

  6. Mit Alkohol mischen:

    Lassen Sie die Mischung vollständig abkühlen und geben Sie dann den Wodka oder Korn dazu. Gut umrühren.

  7. Reifen lassen:

    Füllen Sie den Likör in sterilisierte Flaschen. Verschließen Sie die Flaschen fest und lagern Sie den Likör an einem kühlen, dunklen Ort. Lassen Sie ihn mindestens einen Monat lang reifen, damit sich die Aromen voll entfalten können.

  8. Servieren:

    Vor dem Servieren den Likör durch ein feines Sieb filtern, um eventuelle Gewürzreste zu entfernen. Kühl oder bei Zimmertemperatur genießen.

Dieser selbstgemachte Holunderlikör ist nicht nur ein Genuss für die Sinne, sondern auch ein schönes Geschenk für Freunde und Familie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.