Skip to content

Himmel un Ääd zubereiten

Himmel un Ääd (Himmel und Erde): So bereiten Sie den deutschen Küchen-Klassiker zu.

Zutaten für 6 Personen:

  • 1 kg mehlig kochende Kartoffeln
  • 250 ml Milch
  • 50 g Butter
  • Salz
  • geriebene Muskatnuss (nach Belieben)
  • 6 Äpfel (z. B. Boskop)
  • 4 EL Zucker
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 TL Butterschmalz
  • 6 Scheiben Schinkenspeck klein geschnitten, oder wahlweise Blutwurst, von der Pelle befreit
  • 2 EL Mehl

Zubereitung:

1. Die Kartoffeln schälen, in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Zum Kochen bringen und in etwa 20 Minuten gar kochen. Abgießen, abtropfen lassen und mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen. Die Milch in einem Topf erhitzen, Butter, etwas Salz und nach Belieben geriebene Muskatnuss zugeben und kräftig mit dem Schneebesen durchrühren.

2. Die Äpfel schälen, entkernen und veredeln. Mit dem Zucker und dem Zitronensaft würzen und in einen Topf geben. Ganz wenig Wasser zugießen, aufkochen lassen und die Äpfel gar kochen. Die Apfel mit dem Kartoffelstampfer zerstampfen und unter das Kartoffelpüree rühren.

3. Das Butterschmalz in einer Pfanne zerlassen. Den Schinkenspeck oder die Blutwurst leicht im Mehl wenden und im Schmalz knusprig braten.

4. Himmel un Äd auf Teller verteilen, den Speck oder die Blutwurst darauf anrichten und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.