Skip to content

Helle Brötchen backen

Für etwa 12 helle Brötchen benötigen Sie:

1 Würfel frische Hefe

600 ml lauwarmes Wasser

500 g Weizenmehl (Typ 550)

500 g Weizengrieß

1 1/2 EL Zucker

1 1/2 EL Salz

Außerdem:

Mehl zum Kneten

Die Hefe mit der Hälfte des lauwarmen Wassers glatt verrühren. Alle anderen Zutaten in eine Schüssel geben. Das Hefe-Wassergemisch und das restliche lauwarme Wasser dazugeben. Alles zu einem feuchten Teig verrühren, dann etwa 5 Minuten kneten. Den Teig abgedeckt etwa 40 Minuten gehen lassen, bis er sich etwa verdoppelt hat. Den Teig durchkneten und daraus kleine Brötchen formen. Brötchen auf einem bemehlten Backblech abgedeckt etwa 30 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 225 Grad vorheizen. Die Brötchen mit etwas Mehl bestäuben. Die Oberfläche mit einem scharfen Messer einschneiden. Im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad etwa 10 Minuten goldgelb backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.