Hagebuttenmus selber machen

Zutaten für 6 Gläser Hagebuttenmus: 1,5 kg Hagebutten (sie sind erntereif, sobald sie voll ausgefärbt sind), 2 Orangen, 2 Päckchen Vanillezucker, 1 kg Zucker.

Hagebutte nach dem Regen (Foto: Phil Gayton/flickr/CC BY 2.0)

Und so geht´s: Hagebutten-Stiele entfernen. Die Früchte halbieren, die feinen Härchen und Samenkerne entfernen. Hagebutten waschen und abtropfen lassen.

In einen Topf geben, knapp mit Wasser bedecken und bei geringer Hitze 25 Minuten kochen.

Weiche Früchte pürieren und durch ein feines Sieb streichen.

Orangen auspressen. 1 kg Hagebuttenmark abwiegen, mit Orangensaft, Vanillezucker und Zucker vermengen, 15 bis 20 Minuten bei schwacher Hitze zu einem dicklichen Mus einköcheln. Dabei ständig umrühren. Eventuell Schaum mit einem Schaumlöffel abnehmen.

Zum Schluss das Mus in heiß ausgespülte Gläser füllen und gut verschließen.

Sind Sie Experte auf diesem Gebiet? Schreiben Sie uns!