Skip to content

Großmutters Dessert-Rezept: Backpflaumen in Portwein

Backpflaumen in Portwein sind ein traditionelles Dessert. So geht es.

Für 4 Portionen benötigen Sie:

  • etwa 40 große Backpflaumen mit Kern, schön weich
  • ein halber Liter roter Portwein sehr guter Herkunft
  • ein halber Liter Bordeaux sehr guter Qualität
  • 1 Bourbon-Vanillestange

Zubereitung:

Bitte planen Sie 2 Tage zur Vor- und Zubereitung ein.

  1. Die Steine, die zur Entfaltung des Aromas beitragen, nicht entfernen. Die Früchte werden über Nacht, zugedeckt und bei Zimmertemperatur, in Portwein eingeweicht.
  2. Am nächsten Tag 10 Minuten bei schwacher Hitze, vom ersten Aufwallen an gerechnet, mit den übrigen Zutaten zusammen offen kochen lassen (die Vanillestange wird zuvor der Längen nach aufgeschlitzt).
  3. Zum Abkühlen in eine Schüssel geben. Dann noch eine Nacht bei Zimmertemperatur, diesmal zugedeckt, stehen lassen.

Das war´s schon. Gut gekühlt servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.