Skip to content

Grießklöße zubereiten

So bereiten Sie Grießklöße mit Mohn zu (mit Geling-Garantie!). Schreiben Sie uns Ihren Kommentar am Ende des Artikels!

Zutaten für vier Personen:

Für die Grießknödel: 1/2 l Milch, 1 Prise Salz, 100 g Butter, 3 EL Zucker, 150 g Hartweizengrieß, 2 Eier; zum Servieren: 50 g Butter, 2 EL gemahlene Mandeln, 2 EL gemahlener Mohn, 1 EL brauner Zucker, 1/2 TL Zimt.

Zubereitung:

Für die Grießknödelchen die Milch mit Salz, Butter und Zucker aufkochen lassen. Grieß zugeben und unter Rühren eindicken lassen, bis sich die Masse vom Topfboden löst.

Vom Feuer nehmen, kurz warten und ein Ei unterrühren. Anschließend das zweite Ei unterrühren und abkühlen lassen. Nocken abstechen und in siedendes Salzwasser geben. Etwa 8 Minuten nur noch gar ziehen lassen.

Vor dem Servieren die Butter in einem Topf schmelzen lassen, darin die Mandeln und den Mohn 2 bis 3 Minuten anrösten. Vom Feuer nehmen, den Zucker und den Zimt untermengen. Die Nocken mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und die Mohnbutter darübergeben. Dazu nach Belieben Pflaumenkompott reichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.