Skip to content

Gewusst? Es gibt einen Feldsalat Düsseldorf

Von 200 g Feldsalat die Wurzelenden abschneiden, welke Blätter entfernen (größere Blätter teilen), den Salat gründlich waschen, gut abtropfen lassen.

2 mittelgroße Apfelsinen schälen, von der weißen Haut befreien, in Spalten teilen oder in Scheiben schneiden, Spalten bzw. Scheiben halbieren. Von 1 Bund Frühlingszwiebeln (etwa 250 g) das dunkle Grün bis auf etwa 15 cm entfernen, die Knollen evtl. abziehen, die Frühlingszwiebeln waschen, in feine Ringe schneiden, die Salatzutaten auf Portionstellern anrichten.

Für die Salatsoße 4 Esslöffel saure Sahne mit 1 Esslöffel Salatöl und 3 Esslöffel Zitronensaft verrühren, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Ingwerpulver würzen, über die Salatzutaten geben und den Salat sofort servieren.

Gefunden in: Dr. Oetker Küchenbibliothek Salate, 1995

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.