Gewürz zum Selbermachen: Butterbrotsalz

Dieses selbstgemachte Salz schmeckt auf Butterbrot, zu Ei, Salat und Tomaten und viel mehr.

Alle Gewürze im Mörser mischen und kräftig mörsern. Die Gewürzmischung mit Meersalz und Röstzwiebeln vermischen und ca. 4 Stunden stehen lassen. Dann alles in der Küchenmaschine grob vermahlen.

Als Gewürze eignen sich (je 1 Teelöffel):

  • schwarze Pfefferkörner
  • Schwarzkümmel (ganz)
  • Koriander (ganz)
  • Kurkuma
  • Chilipulver
  • Knoblauch, getrocknet
  • Zucker
  • je 2 TL Petersilie, Majoran, Thymian, getrocknet
  • 250 g grobes Meersalz
  • 3 EL Röstzwiebeln

Die Gewürze können beliebig getauscht werden. Die Gewürzmischung hält sich ca. ein Jahr.

Sind Sie Experte auf diesem Gebiet? Schreiben Sie uns!