Skip to content

Geld zurücklegen: Was spricht für Aktien?

Die beliebtesten Anlageformen der Deutschen sind Tagesgeld, Festgeld und Sparbuch. Aber wenn es an Zinsen mangelt, wie derzeit im Euro-Raum, dann machen sie wenig Sinn und die Aktie gewinnt an Bedeutung.

Wer zum richtigen Zeitpunkt einsteigt, dessen Einsatz lohnt sich allein dank steigender Kurse. Wer zum Beispiel Anfang 1997 1.000 Dollar in Apple-Aktien steckte, ist heute 200.000 Dollar reicher. Dazu kommt: Viele börsennotierte Unternehmen beteiligen ihre Anteilseigner am Geschäftserfolg. bei Europas größtem Versicherer Allianz liegt die Gewinnbeteiligung für 2014 zum Beispiel bei üppigen 6,85 Euro Dividende pro Aktie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.