Skip to content

Gebratener Kürbis mit Rosmarin

Lecker und gar nicht schwierig zuzubereiten: Gebratener Kürbis mit Rosmarin.

Zutaten für 4 Personen: 1,2 kg Hokkaidokürbis ohne Kerne, 20 g Butter, 100 ml Gemüsebrühe, 3 rote Zwiebeln, 140 g Hallou mi, 2 Zweige Rosmarin, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 6 EL Olivenöl.

Zubereitung: Hokkaido Kürbis waschen und in daumendicke Spalten schneiden. Backofen auf 200 Grad vor heizen. Die Zwiebeln schälen und in große Stücke schneiden, den Halloumi-Käse würfeln oder in Stücke zerpflücken. Den Rosmarin waschen und halbieren. Kürbis, Zwiebeln und Käse in einer Auf laufform oder einem Bräter geben, den Rosmarin darüber verteilen. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen, das Olivenöl groß zügig darüber verteilen. Für 30-35 Min. im vorgeheizten Ofen garen, bis der Käse Farbe annimmt und der Kürbis sich leicht einstechen lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.