Skip to content

Gartenblumen in der Vase arrangieren – So geht´s

Gartenblumen perfekt in Szene setzen (Foto: A. Kaatz)

Arrangieren Sie in der Vase Ihre Gartenblumen so, dass ihre natürliche Wirkung erhalten bleibt.

Ton-in-Ton-Kombinationen wirken wunderschön harmonisch, wie zum Beispiel Gelbtöne von Kapuzierkresse, Ringelblumen, Rudbeckien, Schafgarbe, Frauenmantel, Dillblüten, Nachtkerzen und Geißblatt.

Bei einem bunten Strauß geben Sie am besten einer Farbe die Leitfunktion, damit sich die Blumenfarben gegenseitig nichts nehmen. Helles Rosa von Knöterich und Phlox, zartes Gelbgrün des Frauenmantels und blaue Kornblumen unterstreichen zum Beispiel das kräftige Rot des Mohns.

Wuchsform und -höhe behalten Sie auch im Strauß bei: Ordnen Sie die Blumen proportional richtig zueinander an: Hohe Blüten wie von Eisenhut und Königskerze stehen auch im Strauß über niedrigeren Blüten wie Margeriten, dominante Blüten stellen Sie gegenüber feingliedrigen Partnern in den Mittelpunkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.