Skip to content

Für Vegetarier perfekt: Frittiertes Gemüse

Lecker: Frittiertes Gemüse mit süß-saurer Sauce.

Zutaten (4 Personen):

100 g Weizenvollkornmehl

1 Prise Salz

1 Prise Cayennepfeffer

4 TL Olivenöl

12 EL kaltes Wasser

100 g Brokkoli Röschen

100 g Blumenkohl

50 g Zuckerschoten

1 große Karotte, gestiftelt

1 rote Paprikaschote, in Streifen geschnitten

2 Eiweiß

Öl zum Frittieren

Für die Soße:

150 ml Ananassaft

150 ml Gemüsebrühe

2 EL Weinessig

2 EL brauner Zucker

2 TL Speisestärke

2 Frühlingszwiebeln, gehackt

Zubereitung:

Mehl und Salz in eine Rohrschlüssel sieben, Cayennepfeffer zugeben. Eine Vertiefung in die Mitte drücken und nach und nach Öl und Wasser einrühren, bis ein glatter Teig entsteht.

Die Gemüsestücke 2  Minuten in kochendem Wasser blanchieren und gut abgießen. Das Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben.

Die Gemüsestücke in den Teig eintauchen. Überflüssigen Teig abtropfen lassen. Das Öl in einem tiefen Topf auf 180 °C erhitzen, sodass ein Brotwürfel innerhalb von 30 Sekunden braun wird. Die Gemüsestücke portionsweise 1-2 Minuten frittieren, bis sie goldbraun sind, aus dem Öl nehmen und auf Küchenpapier legen.

Alle Zutaten für die Sauce in einem Topf zum Kochen bringen, rühren, bis die Sauce dick und klar ist. Mit den frittierten Gemüsestücken servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.