Skip to content

Für die Vorratsküche: Brotaufstrich aus roten Stachelbeeren und Zucchini

Dieser Brotaufstrich eignet sich bestens für die nachhaltigen Vorratsküche, am besten, wenn die Zutaten aus dem eigenen Garten kommen.

Sie benötigen dafür:

1 kg rote Stachelbeeren

350 g Zucchini

2-3 Zitronen, Saft

1 kg Gelierzucker

Und so wird´s gemacht:

Stachelbeeren säubern und pürieren. 650 g Stachelbeerpüree abwiegen. Zucchini schälen, würfeln und pürieren. 250 g Zucchinipüree abwiegen. Beide Pürees und Zitronensaft sowie Gelierzucker in einen großen Topf geben und die Masse gut verrühren. Die Masse unter Rühren zum Kochen bringen und ca. 4 Minuten kochen lassen. Die heiße Masse in Schraubgläser füllen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.