Flammkuchen – Das Grundrezept

Für den Teig 200 g Mehl mit l EL Olivenöl , 100 ml Wasser und 1 TL Salz vermischen und alles zu einer Kugel kneten. Teig in Frischhaltefolie packen und für eine Stunde im Kühlschrank lagern.

Gemüse waschen und klein schneiden.

Je dünner Sie den Belag schneiden, desto saftiger wird später der Flammkuchen.

flammkuchen

Teig aus dem Kühlschrank herausholen und daraus zwei dünne Fladen auf einem Backpapier ausrollen. Anschließend die Sahne mit dem Salz vermischen und auf dem Teig verteilen.

Für den Belag: Gemüse nach Wahl.

Ofen auf 160 °C (Umluft) vorheizen. Gemüse auf dem Flammkuchen verteilen und diesen für ca. 20 Minuten im Ofen knusprig braun backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.