Skip to content

Diese PIN-Nummern probieren Daten-Diebe als erste aus

  • by
  • Leben

Die vierstelligen PIN-Nummern bei Bankkarten und Handy-Zugängen sollen Hacker und Räuber abhalten. Doch viele Menschen machen es ihnen leicht. Sehr leicht.

Die US-Beratungsfirma Data Genetics analysierte jetzt die häufigsten Pin-Codes. Basis für die Studie waren 3,4 Millionen PIN-Codes, die die Experten nicht selbst hackten, sondern aus anonymisierten, frei verfügbaren Datenbanken bezogen. Es waren Zifferncodes, die in den vergangenen Jahren bei verschiedenen Datenleck-Affären an die Öffentlichkeit gelangt sind.

Das Ergebnis: Knapp elf Prozent der Menschen weltweit nutzen die einfallslose Zahlenkombination 1234 – Daten-Diebe haben damit leichtes Spiel. Denn es gibt mehrere Zehntausend Kombinationsmöglichkeiten für eine vierstellige Nummernfolge.

Wie sicher ist Ihr PIN-Code?

Hier die Top 10 der häufigsten PINs für Handys und EC-Karten:

1. 1234

2. 1111

3. 0000

4. 1212

5. 7777

6. 1004

7. 2000

8. 4444

9. 2222

10. 6969

Vermeiden Sie jede Kombination aus dieser Liste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.