Skip to content

Die 8 besten Rohkostsalate

Für Rohkost das Gemüse besonders sauber waschen und putzen; hartes Gemüse sehr fein schneiden.

Weißkohl oder Rotkohl nach dem Schneiden stampfen, dann wird er zarter und nimmt Marinade besser an.

Rohkost und Gemüse sind grundsätzlich ein wesentlicher Bestandteil einer gesunden Ernährung. Gemüse ist in Hinsicht auf Vitamine, Ballaststoffe und Energiegehalt positiv zu bewerten.

ZUCCHINI ROHKOST

ZUTATEN:  Kefir, Zitronensaft, 1 gepresste Knoblauchzehe, Pfeffer, Thymian, 1 EL Maiskörner (TK), 1 Zucchini, 1 EL Kürbiskerne. ZUBEREITUNG: Kefir mit Zitronensaft, Knoblauch, Pfeffer und Thymian anühren. Zucchini mit der Rohkostreibe in die Marinade reiben. Maiskörner darunter mischen. Mit Kürbiskernen bestreut servieren.

BOHNENSALAT

ZUTATEN: 200g grüne Bohnen (TK), Essig-Öl-Marinade, 1 Zwiebel, I EL gehackter Dill (TK). ZUBEREITUNG: Grüne Bohnen in kochendem Salzwasser bissfest kochen. Abschütten und noch heiß mit der Marinade übergießen. Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in die Marinade mischen.

KAROTTENSALAT

ZUTATEN: 200 g Karotten, Essig-Öl-Marinade, Petersilie (TK), 1 Prise geriebener Muskat. ZUBEREITUNG: Karotten schälen, in Scheiben schneiden und in kochendem Salzwasser bissfest kochen. Abschütten und abschrecken Mit der Marinade abschmecken. Mit fein gehackter Petersilie bestreuen.

KARTOFFELMAYONAISESALAT

ZUTATEN: 200 g Kartoffeln, 1 EL Essig, Salz, Pfeffer, Salz, 2 EL Mayonnaise, 1 EL saure Sahne. ZUBEREITUNG: Kartoffeln waschen, kochen und schälen. Essig, Pfeffer, Mayonnaise und saure Sahne glatt rühren und abschmecken. Die Kartoffeln blättrig in die Marinade schneiden.

KARTOFFELSALAT

ZUTATEN: 200 g Kartoffeln, Salz, Pfeffer, Zucker, 2 EL Essig. 2 EL Rindsuppe, 1/2 Zwiebel, 2 EL ÖL, Schnittlauch (TK). ZUBEREITUNG: Kartoffeln waschen, kochen und schälen. Noch warm in dünne Scheiben in die Marinade schneiden. Aus Salz, Pfeffer, Zucker, Essig, Rindsuppe, in kleine Würfel geschnittene Zwiebel und Öl eine Marinade rühren. Behutsam durchmischen und mit Schnittlauchröllchen bestreuen. QUICK TIPP: Schnittlauch mit der Schere gleich auf den Salat schneiden.

KOHLSALAT

ZUTATEN: 200 g Weißkohl, 10 l Essig, ca. h6 I Wasser, Salz, Kümmel, Zucker, 2 EL OI, 50 g magerer Speck. ZUBEREITUNG: Weißkohl feinnudelig schneiden oder hobeln. Essig, Wasser, Salz, Kümmel und Zucker aufkochen und über den Kohl gießen. Bei hartem Kohl eventuell wiederholen. Zusammendrücken, etwas stehen lassen und dann das Öl darunter mischen. Mit knusprig gebratenem Speck bestreut servieren. QUICK TIPP: Geschnittenen Kohl gibt es schon in vielen Geschäften zu kaufen.

ROTKOHLSALAT

ZUTATEN: 200 g Rotkohl, Essig, Wasser, Salz, Kümmel, Pfeffer, Zucker, Prise Piment, 1 EL Orangensaft, 2 EL ÖL. ZUBEREITUNG: Rotkohl feinnudelig schneiden oder hobeln. Essig, Wasser, Salz, Kümmel, Pfeffer, Zucker, Piment und Orangensaft auf kochen und über den Kohl gießen. Vorgang eventuell wiederholen (wenn der Kohl noch zu hart ist). Zusammendrücken und kurz ziehen lassen, dann das Öl darunter mischen. QUICK TIPP: Geschnittenen Kohl gibt es schon in vielen Geschäften zu kaufen.

SCHWARZWURZELSALAT

ZUTATEN: 200 g Schwarzwurzeln (TK), Joghurtmarinade, 1 EL fein gehackter Dill (TK). ZUBEREITUNG: Schwarzwurzeln in kochendem Salzwasser bissfest kochen (Achtung, das geht sehr schnell). Abschütten und abschrecken. Behutsam mit der Marinade mischen und mit fein gehacktem Dill bestreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.