Skip to content

Crostini mit Kichererbsencreme

Machen kaum Arbeit und lassen sich ideal vorbereiten.Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten.

Zutaten für 4 Personen:
200 g gegarte Kichererbsten (aus dem Glas)
1 getrocknete Chilischote (oder 1 Messerspitze Cayennepfeffer)
1 EL trockener Sherry (oder Wasser)
1 EL Olivenöl
1 EL Zitronensaft
Salz
weißer Pfeffer
1 Bund Rucola
12 dünne Scheiben Weißbrot

Und so wird´s gemacht:

1. Die Kichererbsen mit Chilischote, Sherry, Öl und Zitronensaft im Mixer oder mit dcem Pürierstab fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Den Backofen bei Bedarf auf 250 Grad vorheizen. Den Rucola waschen. In einem kleinen Topf ein wenig Salzwasser zum Kochen bringen. Den Rucola darin in 1-2 Minuten zusammenfallen lassen.

3. Die Brotscheiben im Toaster oder im vorgeheizten Backofen (Mitte) auf dem Backblech in 4-5 Minuten goldbraun rösten.

4. Die Brotscheiben mit der Kichererbstencreme bestreichen, mit abgetropftem Rucola belegen und sofort servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.