Bohnensuppe brasilianisch – Rezept

Eine brasilianische Bohnensuppe versetzt den einen oder anderen vielleicht vorzeitig in Karnevalsstimmung. Hier das Rezept für Bohnensuppe mit Chorizowurst.

Zutaten für 4 Teller:
400 g Schweineschulter, 2 Zwie-
beln, 2 Knoblauchzehen, 2 EL
Schweineschmalz, 100 g passierte
Tomaten, 1,2 1 Wasser, 200 g Chori-
zowurst oder Cabanossi (Schweine-
mettwurst mit Knoblauch), 2 Dosen
(a 425 g) Kidneybohnen, 2 Beutel
Fix-Produkte für Chili
con Came,
1 Limette, Maggi Würzmischung,
2 Frühlingszwiebeln.

Zubereitung:
Schweineschulter waschen, tro-
cken tupfen und in kleine Würfel
schneiden. Zwiebeln schälen und in
kleine Würfel schneiden. Knob-
lauchzehen schälen und durchpres-
sen. In einem Topf Schweine-
schmalz heiß werden lassen.
Fleisch, Zwiebeln und Knoblauch
darin zirka fünf Minuten anbraten.
Tomaten zufügen und weitere drei
Minuten braten. Wasser zugießen,
zum Kochen bringen und bei gerin-
ger Wärmezufuhr zirka eine Stunde
kochen lassen.

Qhorizowurst oder Cabanossi in
Scheiben schneiden. Nach der Hälf-
te der Garzeit zur Suppe geben. Kid-
neybohnen abspülen und abtropfen
lassen. Fix-Produkt für Chili
con Carne in die Suppe rühren, Bohnen
zugeben, zum Kochen bringen und
bei geringer Wärmezufuhr zirka
fünf Minuten kochen. Limette aus-
pressen.

Suppe mit Limettensaft und der
Würzmischung würzen und ab-
schmecken. Frühlingszwiebeln put-
zen, waschen und in Ringe schnei-
den. Die Suppe damit garniert ser-
vieren.

Tipp:
Anstelle von Kidneyboh-
nen können auch schwarze Bohnen
verwendet werden.

Sind Sie Experte auf diesem Gebiet? Schreiben Sie uns!