Skip to content

Blumenerde oder Anzuchterde?

In Blumenerde sollen die Pflanzen einen ganzen Sommer lang wachsen. Diese Erde enthält auch die notwendigen Nährstoffe, damit die Pflanzen sich entwickeln können.

Ansaaterde oder Anzuchterde eignet sich, wie der Name sagt, um in ihr Gemüse und Kräuter zu säen oder Stecklinge zu pflanzen. Diese Erdenmischungen enthalten keine oder sehr wenige Nährstoffe, damit die Wurzeln nicht verbrennen. Halten Sie die beiden gut auseinander, damit keine Probleme entstehen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Anzuchterde dämpfen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.