Skip to content

Apfel-Sellerie-Relish zubereiten

Relish ist eine aromatische Würzsauce, die durch ihre Vielseitigkeit und Geschmacksvielfalt überzeugt. Es kann den Gerichten eine angenehme Schärfe, Säure und eine frische Note verleihen. Es eignet sich als Beilage, Dip oder Marinade und kann verschiedene Gerichte wie Burger, Hot Dogs, Sandwiches und Salate aufwerten. Relish kann eine zusätzliche geschmackliche Komplexität und eine interessante Textur bieten, um den Gaumen zu stimulieren und den Geschmack von Speisen zu verbessern.

Zutaten:
300 g Staudensellerie, 200 g Zwiebeln, 1 Stück Ingwer, 2-3 Knoblauchzehen, 1,5 kg säuerliche Apfel, pro Glas je 1 EL grüne oder schwarze Pfefferkörner, 400 ml Apfelessig, 300 g Zucker, 25 g Salz, 1 TL Cayenne-Pfeffer

Zubereitung:
Sellerie, Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch vorbereiten und fein hacken. Apfel schälen, entkernen und würfeln. Vorbereitete Zutaten mit Pfefferkörnern und 250 ml Wasser zum Kochen bringen und ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.

Essig, Zucker, Salz und Cayenne-Pfeffer zufügen und ca. 30 bis 40 Min. köcheln lassen. Gelegentlich umrühren. Wenn das Relish beginnt einzudicken, bei höherer Temperatur etwas reduzieren. Nach Belieben mit Salz
abschmecken, das Relish sofort randvoll in heiß ausgespülte Schraubgläser füllen und fest verschließen.
Tipp: Einige Pimentkörner pro Glas verleihen dem Relish ein exotisches, rundes Aroma. Passt gut zu Geflügelgerichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.