Skip to content

Zitrusbäumchen düngen

Für den Zitrusbaum eignen sich Volldünger, die etwas mehr Stickstoff (N) als Kalium (K) und Phosphor (P) sowie die Spurennährstoffe Eisen, Mangan und Zink enthalten.

Bitte auf der Verpackung prüfen. Noch bis September einmal in der Woche in der angegebenen Konzentration flüssig düngen. Horngries und Hornspäne enthalten vor allem Stickstoff. Dann treiben die Bäumchen zwar viel grünes Laub, aber blühen nicht. Oder die Blätter vergilben nach einiger Zeit, weil wichtige Nährstoffe fehlen.

Gelbe Blätter entstehen auch, wenn die Erde stets nass ist. Also nicht zu viel gießen!

Zitrusbäume überwintern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.