Skip to content

Wie macht man Kohlrabi-Rohkost?

Zunächst 500-750 g junge Kohlrabi (ohne Grün gewogen) schälen, waschen, raspeln.

Für die Salatsoße 3-4 Esslöffel Zitronensaft mit 4-6 Esslöffel saurer Sahne verrühren, mit Salz und Zucker würzen. Die Kohlrabi mit der Soße vermengen. Auf gewaschenen Salatblättern anrichten, mit 1 Esslöffel gehackter Petersilie bestreuen. Die Rohkost etwas durchziehen lassen.

Extra-Tipp: Die kleinen Kohlrabiblätter abspülen, trocken tupfen, fein hacken, über die Rohkosten geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.