Wie bleibt Kuchen saftig?

Wenn Sie zum Beispiel einen Schokoladenkuchen aus Rührteig backen, rühren Sie einen Schuss Speiseöl oder einen Teelöffel Apfelessig  unter den rohen Teig. Das verdirbt nicht etwa den Geschmack. Der Kuchen schmeckt stattdessen viel intensiver und bleibt auch länger saftig.

1 Kommentar

  1. Dadurch kann die Feuchtigkeit nicht so schnell entweichen und der Kuchen schmeckt auch nach 1 Woche herrlich frisch. Wenn der kleine Hunger kommt oder deine Schwiegereltern plotzlich auf der Matte stehen, einfach den Kuchen aus dem Gefrierfach nehmen, Backofen auf 100 °C vorheizen und Kuchen hineingeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.