Skip to content

Was Sie über die Brennnessel wissen müssen

Obwohl nicht immer gern gesehen, sollte man die Brennnessel nicht vorschnell verbannen.

Als Tee getrunken sind die Blätter ein wertvolles Heilmittel für Prostata- und Harnwegserkrankungen und gekocht kann man die gesunden Inhaltsstoffe zur Entgiftung und als Stärkungsmittel nutzen. Die Samen vermindern übrigens Haarausfall.

Die Brennnessel enthält in ihren Blättern einen Wirkstoff, der das Bakterienwachstum hemmt. Deshalb gab man früher eine Handvoll Brennnesselblätter in die frisch gemolkene Milch, um sie so länger haltbar zu machen.

Brennnessel zubereiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.