Schokolade richtig aufbewahren

Schokolade sollte man nur kurzfristig im Kühlschrank lagern.

Schokolade (Foto: Brenda/flickr/CC BY 2.0)

Für längeres Aufbewahren ist eine Temperatur zwischen 12 und 16 Grad Celsius besser.

Liegt die Schokolade dauerhaft bei 4 Grad im Kühlschrank, entmischen sich die Bestandteile. Die Schokolade wird bröckelig und verliert ihre Homogenität.

Das Gleiche passiert bei zu warmer Lagerung über 20 Grad.

Bitterschokolade hält sich durchaus ein Jahr lang. Vollmilchschokolade kann wegen der Milchfette darin nur ein halbes Jahr aufbewahrt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.