Reinigungstücher selber machen

Sammeln Sie saubere alte weiche Stoffstücke und schneiden Sie 15 bis 20 cm große Quadrate daraus aus.

Stellen Sie nun Ihre hausgemachten Reinigungstücher her:

Geben Sie dazu 3 Esslöffel weißen Essig, 1 Esslöffel flüssige Seife und 2 Tassen Wasser in einen Eimer. Tauchen Sie die Stofftücher darin ein und bewahren Sie sie in einer luftdicht verschließbaren Box auf. So haben Sie stets ein Reinigungstuch griffbereit.

Hier ist Platz für Ihren Tipp