Skip to content

Perfekt für Kids: Wraps mit Pute und Paprika

Für zehn Wraps benötigen Sie:

400 ml Milch, 1 Ei (Gr. M), 1 Packung Süße Mahlzeit Pfannkuchen (z. B. Dr. Oetker), 1/2 rote Paprikaschote, 1/2 Gurke (ca. 200 g),1 Becher Creme legere ( 150 g), 2 EL Tomatenketchup, 5 Scheiben Butterkäse (ca. 150 g), 10 Scheiben Putenbrustaufschnitt (ca. 175 g)

Außerdem etwas Butterschmalz, Butterbrotpapier

In eine Rührschüssel die Milch gießen. Mit Ei und Packungsinhalt Pfannkuchenmischung alles glatt verrühren. Aus dem Teig in einer beschichteten Pfanne (24 cm Q) in etwas Butterschmalz nacheinander 5 dünne, goldbraune Pfannkuchen backen. Auskühlen lassen. Paprika putzen, waschen, fein würfeln. Gurke waschen, in dünne Scheiben schneiden. Creme legere mit Ketchup verrühren, Pfannkuchen gleichmäßig damit bestreichen. Auf jeden Pfannkuchen 1 Scheibe Käse und 2 Scheiben Putenbrust legen. Mit Paprikawürfeln bestreuen, mit Gurkenscheiben belegen. Pfannkuchen fest aufrollen. In Butterbrotpapier einwickeln, Enden gut verschließen. Rollen schräg halbieren. Evtl. Tomatenspieße dazu reichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.